ECO Serie

ECO ECG und ECO AMF sind mikroprozessorgesteuerte Geräte zur Verwendung in Niederspannungs-Einzelaggregat-Anwendungen zur Standby-Stromerzeugung.

Beide Gerätetypen ermöglichen die Start-Stopp-Steuerung verschiedener Arten von Antriebsmaschinen und bieten umfassende Schutzfunktionen, um den sicheren Betrieb von Einzelaggregaten zu gewährleisten.

Das wasserdichte Edelstahlgehäuse auf der Vorderseite bietet optimalen Schutz vor Einflüssen in rauer Umgebung. Ein magnetischer Aufnehmer (MPU) kann verwendet werden, um die Motordrehzahl zu bestimmen. Mit der Testtaste kann der Bediener regelmäßige Testläufe durchführen, um die Betriebsbereitschaft des gesamten Systems zu überprüfen.

Die Anzeigesprache kann vom Bediener ausgewählt werden. Im Fehlerfall werden mehrere Alarme und bis zu 50 Ereignisse im nichtflüchtigen Speicher des Geräts gespeichert. Ein integrierter Piepser und farbige LEDs zeigen aktive Alarme an. Über die CAN-Bus-Schnittstelle überwachen die Geräte die Motorsteuerungsmeldungen und bieten eine Start-Stopp-Steuerung über das J1939-Protokoll. Unterstützte Steuergeräte sind: Volvo EMS2, Volvo EDC4, Perkins, Scania S6, MAN MFR, MTU ADEC und andere.

<

ECO – AMF

ECO AMF ist ein voll funktionsfähiger automatischer Netzausfallregler mit Prüfsynchronisierer. Es bietet die automatische Startfunktion bei Netzausfall und die Steuerung eines Netzschalters und eines Generatorschalters. ECO AMF steuert automatisch die Übertragung des Verbraucherstroms von der Stromversorgung zum Generator und zurück zum Versorgungsnetz.

ECO – ECG

Das ECO ECG kann entweder automatisch oder manuell verwendet werden, um die Start-Stopp-Sequenz eines einzelnen Aggregats einschließlich der automatischen Steuerung des Generatorschützes oder -Unterbrecher zu steuern.

Zusätzliche E/A-Module

Optionale Funktionen können einfach zu den ECO ECG und ECO AMF Geräten hinzugefügt werden.

Es stehen drei verschiedene Erweiterungsmodule zur Verfügung, von denen bis zu zwei gleichzeitig auf das Basisgerät geklipst werden können. Die folgenden verschiedenen Erweiterungsmodule sind derzeit verfügbar:

  • ECO IO Digitales Erweiterungsmodul mit 8 digitalen Eingängen 24VDC und 8 Relaisausgängen 6A / 250V.
  • ECO 485 Serielles Schnittstellenmodul mit RS 485-Schnittstelle für die Modbus-Kommunikation.
  • ECO WEB WEB-Servermodul mit Ethernet-Schnittstelle zur Fernüberwachung und -steuerung.

<

<

Über stuckeGROUP

Seit über 50 Jahren bietet die stuckeGROUP als Zulieferer für den Marine- & Offshore- sowie den Industrie- &Energie-Markt Entwicklung, Planung und Produktion für Generator-Schutzsysteme, Netzwerk-Schutzsysteme sowie multifunktionale Schutzrelais für Niederspannungs-, Mittelspannungs- und Hochspannungsanlagen für Diesel- und Gas-Maschinen.

<